Erster Besuch DRK-Kreisverband Hanau-Vorsitzende Susanne Simmler bei BM Muth in Langenselbold
Sie sind hier: Aktuelles » Erster Besuch DRK-Kreisverband Hanau-Vorsitzende Susanne Simmler bei BM Muth in Langenselbold

Erster Besuch DRK-Kreisverband Hanau-Vorsitzende Susanne Simmler bei BM Muth in Langenselbold

Themen KiTa u.a.

Unser Bild zeigt von links nach rechts: Bürgermeister Jörg Muth, DRK-Kreisvorsitzende Susanne Simmler DRK-Geschäftsführer Stefan Betz, Sozialamtsleiterin Verena Lenz, Stadtrat Timo Greuel

In ihrer Eigenschaft als Vorsitzende des DRK-Kreisverbandes Hanau stattete die Erste Kreisbeigeordnete Susanne Simmler, die bei der Kreisversammlung Ende 2017 die Nachfolge Bernd Reuters angetreten hatte, nun Bürgermeister Jörg Muth im Langenselbolder Rathaus einen ersten Besuch in ab. Beim Gespräch mit dem Bürgermeister,  Stadtrat Timo Greuel, Sozialamtsleiterin Verena Lenz und DRK-Geschäftsführer Stefan Betz  ging es vor allem um die Abstimmung weiterer Punkte in der Zusammenarbeit für das KiTa-Projekt „Kunterbunt“ im Baugebiet Langenselbolder Niedertal III – so auch um Details des Kooperationsvertrages zwischen der Stadt und dem DRK.
2017 war bei einer  Parlamentssitzung der Langenselbolder Stadtverordnetenversammlung  die Entscheidung für den DRK-Kreisverband als Träger der Einrichtung mit angeschlossenem Familienzentrum gefallen. In den vergangenen Monaten hatten das Bau-, das Sozialamt und die Architekten die Pläne gemeinsam dem DRK ausgearbeitet und der Bauantrag  war Ende Januar an den Kreis übergeben worden.
DRK-Kreisvorsitzende Susanne Simmler wird in den nächsten Tagen in Vorbereitung auf das Langenselbolder KiTa-Projekt einige beispielhafte Kindertagesstätten des DRK in Hessen besuchen und sich vor Ort ein Bild von den Einrichtungen machen.

21. Februar 2018 10:46 Uhr. Alter: 217 Tage