16 neue DRK-Kleidercontainer für Schöneck
Sie sind hier: Aktuelles » 16 neue DRK-Kleidercontainer für Schöneck

16 neue DRK-Kleidercontainer für Schöneck

von links: Vanessa Wegfahrt (Verwaltung Abfallwirtschaft Stadt Schöneck), Virginie Hinkel (Vorsitzende DRK-Schöneck), Bürgermeisterin Cornelia Rück, Nicole Schnee (Leiterin Sozialarbeit DRK Kreisverband Hanau) und Martina Müller (DRK-Schöneck)

Altkleider gehören nicht in den Müll – denn Altkleider helfen zu helfen, wenn sie z.B. in den Kleidercontainern einer gemeinnützigen Organisation landen. In der Gemeinde Schöneck wurden nun in allen drei Ortsteilen  - Büdesheim, Kilianstädten und Oberdorfelden – insgesamt 16 neue Kleidercontainer des DRK-Kreisverbandes Hanau aufgestellt. Es handelt sich um hochmoderne Behälter, die durch eine eingebaute Waage digital übermitteln, wann ein Kleidercontainer geleert werden muss. Unnötige Fahrten können so vermieden werden. Nicole Schnee, Leiterin der Sozialarbeit beim DRK-Kreisverband Hanau, berichtete beim Ortstermin in Schöneck, dass die neuen Kleidercontainer sehr gut angenommen werden. Mit den Erlösen aus den Kleiderspenden in den Schönecker Containern wird die ehrenamtliche Arbeit des DRK-Ortsvereins Schöneck mit seinen sozialen Projekten und die Wohlfahrts- und Sozialarbeit des DRK Kreisverbandes Hanau unterstützt. Bürgermeisterin Cornelia Rück stellte in diesem Zusammenhang auch die langjährige gute Zusammenarbeit und Bereicherung durch das ehrenamtliche Engagement des aktiven und lebendigen DRK-Ortsvereins Schöneck heraus. „So kommen im Endeffekt die Erlöse aus den Kleidercontainern auch immer wieder der Allgemeinheit zu Gute“ erklärte die Bürgermeisterin.

19. März 2019 11:13 Uhr. Alter: 244 Tage