Sie sind hier: Angebote / Senioren / Tagespflege

Ansprechpartner

Christiane Schmidt

Frau
Christiane Schmidt

Tel: 06109 606453
c.schmidt@senioren
zentren-maintal.de

Am Frauenstück 3
63477 Maintal

DRK vor Ort

Angebotsseiten
Adressseiten

Tagespflege

Das Tagespflege-Angebot Ihres DRK Kreisverbandes Hanau.

Hier gelangen Sie zur Homepage der DRK-Seniorenzentren Maintal:
www.seniorenzentren-maintal.de

 

Was ist Tagespflege?

Zuhause wohnen und tagsüber versorgt sein. In der Tagespflege werden ältere Menschen für einen Zeitraum von 6-8 Stunden täglich betreut.  Tagespflegegäste können noch allein oder mit Unterstützung in der eigenen Wohnung oder in der Familie leben, aber die Anforderungen des Alltages nicht aus eigener Kraft bewältigen.  Die Tagespflege bietet den pflegenden Angehörigen Entlastung und ermöglicht dadurch den älteren Menschen einen längeren Verbleib in ihrer gewohnten Umgebung.

Was beinhaltet Tagespflege?

Persönliche Gewohnheiten zu achten, vorhandene Kräfte zu stärken und Fürsorge anzubieten, wo sie benötigt wird, stehen im Vordergrund unserer individuellen Betreuung in der Tagespflege.

Für Ihre Betreuung und Pflege wird ein erfahrenes Team tätig. Bestehend aus Gesundheits- und Krankenpflegerinnen/-pflegern, examinierten Krankenschwestern/-pflegern, staatlich anerkannten Altenpflegerinnen/-pflegern, Pflegehelferinnen/-helfern und Zivildienstleistenden. Darüber hinaus kooperieren unsere Häuser natürlich auch mit Ärzten, Zahnärzten, Krankengymnasten, Logopäden, Fußpflegerinnen und Friseurinnen.

Foto: Händedruck
Foto: A. Zelck / DRK e.V.

Tagespflege ist ein Angebot ...

  • für Menschen, die während des Tages eine besondere Betreuung und Pflege benötigen oder die einen Ort der Geselligkeit und Ansprache wünschen.
  • für pflegende Angehörige, die sich Freiräume an einem oder mehreren Tagen in der Woche schaffen möchten  oder die während des Urlaubes oder im eigenen Krankheitsfall ihre Angehörigen gut versorgt wissen wollen.
Foto: Pflegerin mit einer Seniorin
Foto: M. Wodrich / DRK e.V.

Wo kann ich mehr erfahren?

Um Sie optimal zu beraten, Ihnen Anregungen und Tipps, vor allem zur Finanzierung der Pflegekosten geben zu können, sollten Sie mit Ihrem Roten Kreuz vor Ort in Verbindung treten. Ob schriftlich, telefonisch oder persönlich - der zuständige Orts- bzw. Kreisverband hilft Ihnen gerne und kompetent weiter.

zum Seitenanfang