Betreuungszug_des_main-Kinzig-Kreises_BB.jpg
KatastrophenschutzKatastrophenschutz

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Erste Hilfe und Rettung
  3. Katastrophenschutz

Katastrophenschutz

Ansprechpartner

Kai Hirchenhein
Rotkreuzbeauftragter


Telefon 06181 106-123
hirchenhein@drk-hanau.de

Johann-Carl-Koch-Strasse 4
63452 Hanau

Die Bundesrepublik Deutschland verfügt über eines der besten Rettungsdienst-Systeme weltweit, welches zu großen Teilen vom Deutschen Roten Kreuz betrieben wird. Im Zusammenspiel von Notfallsanitätern und Notärzten sowie den aufnehmenden Kliniken wird alles Erdenkliche für den Patienten getan. Doch dieses System stößt an seine Grenzen, wenn eine Vielzahl verletzter oder erkrankter Personen zu versorgen ist. Aus diesem Grund stehen mit den ehrenamtlich aufgestellten Einheiten des Katastrophenschutzes rund um die Uhr schlagkräftige und gut ausgebildete Helfer zur Verfügung, die den Rettungsdienst schnell und qualifiziert unterstützen können. Dabei werden nicht nur Patienten behandelt und in Kliniken transportiert, sondern auch unverletzte Betroffene betreut, Notunterkünfte eingerichtet, Verpflegung zubereitet und Betroffene bzw. Patienten registriert, damit im Schadensfall die Angehörigen schnell erfahren können, wo sich ihre Lieben befinden. Bei Gefahrensituationen mit vielen hilfsbedürftigen Menschen ist das auf den Alltag ausgerichtete Hilfeleistungssystem überfordert. Hier engagieren sich Menschen freiwillig und ohne Bezahlung. Durch regelmäßige Fort- und Weiterbildung und praktische Übungen werden die hohe Qualität und die ständige Einsatzbereitschaft gewährleistet, so dass auch in Ausnahmesituationen geholfen werden kann.