HEADER_-_Feriencamp_BB.JPG
InformationenInformationen

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Rot Kreuz-Feriencamp
  3. Informationen

Informationen

Ansprechpartnerin

Frau Kerstin Kössler

Telefon 06181 106- 301
feriencampdrk-hanau.de

Johann-Carl-Koch-Strasse 4
63452 Hanau

Nach den erfolgreichen Rot Kreuz-Feriencamps in den vergangenen vier Jahren heißt immer in der 3.SommerSchulferienwoche Spiel und Spaß sowie pädagogische Rundumbetreuung inklusive Verpflegung für Kinder im Alter von sechs bis elf Jahren im Langenselbolder Schlosspark. Nach einigen Kennenlern-Spielen am ersten Tag steht an den folgenden Tagen neben Erste-Hilfe-Themen, dem Kennenlernen des Katastrophenschutzes und des Rettungsdienstes, immer ein auch ein Rahmenthema, wie z.B. Piraten, Weltraum, Ritter etc. sowie ein Großgruppenspiel auf dem Programm. Natürlich gehört am letzten Abend ein gemeinsamer Grillabend mit Übernachtung dazu.

Kerstin Kössler vom DRK-Kreisverband Hanau , die für die Gesamtleitung des Projektes verantwortlich zeichnet, freut sich mit Marion Lotter, Pädagogischer Leitung, zahlreiche kompetente Helfer mit im Team zu haben, so dass eine individuelle Betreuung der Kids gewährleistet ist. „Durch den optimalen Betreuungsschlüssel tragen wir Sorge, dass während des Feriencamps kein Kind zu kurz kommt und auch kleine Probleme schnell aus der Welt geschafft werden können“ erläutert Kössler das Konzept, das auch Frühstück und Mittagessen beinhaltet – also ein Rundumpaket – besonders praktisch auch für berufstätige Eltern, die ihrem Kind eine abwechslungsreiche Ferienwoche mit einem tollen Programm unter ihresgleichen ermöglichen möchten.

Rot Kreuz-Feriencamp – 3.Sommerferienwoche in Langenselbold – Montag bis Donnerstag 09:00 bis 16:00 Uhr + Freitag bis 10:00 Uhr inkl. Frühstück und Mittagessen - 85,- € pro Kind – weitere Infos und Anmeldung bei Kerstin Kössler - DRKKreisverband Hanau – Tel.06181-106-0 oder per Mail feriencampdrk-hanau.de